Kompetenz im Umgang mit unseren Kunden

 

 

...wir stellen hohe Ansprüche. Dabei legen wir großen Wert
auf eine hochwertige technische Ausbildung und somit auf eine sehr gute
Qualifikation unserer Mitarbeiter an allen unseren Standorten.

 

Unser Unternehmensleitbild definiert die Ziele und dem
gegenüber haben wir uns verpflichtet. Unsere Ansprüche gelten in punkto Auswahl
und Ausbildung unserer Mitarbeiter.

Wir setzen also auf hochqualifiziertes Personal und legen bei dessen Auswahl

 großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter zu uns passen - und damit letztendlich auch zu Ihnen.

 

Im Rahmen unserer Personalentwicklung fördern und fordern
wir die kontinuierliche Weiterbildung eines jeden Mitarbeiters.

Um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden und das
Augenmerk auf die Personalkosten legen zu können, greifen wir auf unsere Qualified
Helper zurück.

 

Qualified Helper finden Ihr Tätigkeitsfeld zum Beispiel als
Wing Walker beim Pushback, als Hallendienstleister für die Bereitstellung
sauberer Ground Support Equipments, für das Auffüllen von Flüssigkeiten und
Gasen zur Entlastung der Mechaniker, für das Betanken von Fahrzeugen bis hin zur
Durchführung von Kurierfahrten bei AOG Einsätzen und vielen weiteren Aufgaben,
die unter unsere Dienstleistungskonzepte fallen.

 

Ihr Benefit im Rahmen von günstigen Dienstleistungskosten ist unser Anspruch. 

Die Qualität hängt jedoch immer von der Qualität der
Mitarbeiter, unseren Qualified Helper, ab. Aus diesem Grund bilden wir unsere Mitarbeiter kontinuierlich hinsichtlich der Einhaltung der neuesten Bestimmungen weiter.

Wir bieten unseren Mitarbeitern Schulungen und Trainings rund um die Flugzeugtechnik an,
unterweisen Sie im Arbeitsschutz und pflegen eine „Non-Reprisal-Politik“.

Anwendung, Wissen und Fähigkeiten
geben Ihnen Sicherheit, damit wir Sie in Ihrem Vertrauen in uns täglich bestärken können. 

 

Wir geben Ihr Vertrauen an unsere Mitarbeiter weiter,
damit sie in ihrem
 Handeln bestärkt werden.

 

 



 Day-Nightstop Assistance – Qualified Helpers

 

Einsatzzeit und Aufgabengebiet

     1.1  
Einsatzzeit

Ankunft
zum 
 Nightstop  

30 Minuten (je nach Vorgabe) vor „On Block“ des betreffenden Fluges bis
zum Zeitpunkt der Beendigung sämtlicher Tätigkeiten der Abfertiger ( Flughafen,
Catering, Reinigung) einschließlich dem Schließen der Passagiertür ggf. Service-Tür,
höchstens jedoch 3 Stunden nach „On Block“.

 

Abflug aus dem  Nightstop

Mindestens 45 Minuten (je nach Vorgabe)
vor geplanter Abflugzeit sind die Passagier- und ggf. Service-Türen vom Auftragnehmer zu
öffnen, um die Tätigkeiten der Abfertiger und Dienstleister zu ermöglichen (Beladen, Catering, Reinigung, etc.).

 

Aufgabengebiet
Ankunft zum
Nightstop
 

Das Flugzeug ist von der P.A.C. Crew
zu übernehmen. Dieser Zeitpunkt stellt gleichzeitig den Übergang der
Eigensicherungspflicht auf den Auftragnehmer dar, welcher in diesem
Zusammenhang auch die Zugangskontrolle gewährleisten muss.

Beaufsichtigung der Gepäckentladung, Entladung
des Caterings und Flugzeuginnenreinigung. In
diesem Zusammenhang ist eine Qualitätskontrolle erforderlich.

 

Überprüfung des technischen (durch P.A.C. Crew)
Bordbuches auf eventuell eingetragene Beanstandungen.

Meldung von Unregelmäßigkeiten an die Maintenance Operation Control.

In jedem Fall sind die Arbeitsaufträge des jeweiligen Flugtages zu
      übermitteln.

(Telefonnummer / FAX- siehe Kontaktdaten)

 

Durchführung des Nightstop-Service
(Checkliste)

Nach Beendigung aller erforderlichen
Aufgaben ist das Flugzeug mit geschlossenen Türen und ohne Stromversorgung zu verlassen.

 

5.3     Aufgabengebiet Abflug aus dem Nightstop 

 

Entgegennahme des tagesaktuellen Statusreports
von der (Kunde) Maintenance Operation Control an Arbeitnehmer
bereitgestelltes Faxgerätund einpflegen in dem
Status Report Ordner.

(Telefonnummer / FAX- siehe Kontaktdaten)

 

Durchführung des Nightstop Service (Checklist)

Öffnen der Passagiertür und
Zutrittskontrolle (Airport ID), der Dienstleister (Loader, Catering, Cleaner, etc.).
Einschaltung der Klimatisierung.

Bewachung / Beaufsichtigung bis zum
Eintreffen der Crew mit anschließender Übergabe des A/C an die Crew inkl.
Statusmeldung.

Senden des abgearbeiteten Nightstop Service (Checklist) an die (Kunde)
Maintenance Operation Control (per Fax).

Während der Leistungserbringung ist
der Auftragnehmer ständig unter der in den Kontaktdaten angegebenen
Telefonnummer zu erreichen.

 

 

Wir lieben es, zu überzeugen.

Anschrift

P.A.C. GmbH

Professional - Aircraft - Cleaning
Rennbahnstraße 72-74
60528 Frankfurt am Main

 

Telefon

+49 69 67865060

 

E-Mail

pac.sauer@t-online.de 

 

 

 

Sie möchten sich von der Qualität unserer Leistungen ein Bild machen? Wir vereinbaren auch gerne eine kostenfreie Probe-Reinigung.

 

Rufen Sie uns an unter:


+49 69 6786506-0

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.